amzi focus israel Web20202
Beth Asaph

Beth Asaph

Die messianische Gemeinde Beth Asaph wurde Ende der 1970er-Jahre in Netanja gegründet. Sie entstand aus zwei kleinen Gruppen von Gläubigen, die durch Gottes “Zufall” voneinander erfuhren. In den 1980er-Jahren entwickelte die Gemeinde ihre eigene Identität mit klarer biblischer Lehre, gemeinsamem Feiern und Austausch mit anderen Gruppierungen in Israel. Aus diesen Wurzeln hat sich eine Vision für die Einheit der Gläubigen über alle Grenzen hinweg entwickelt. 

 

Netanja ist eine Stadt mit rund 190’000 Einwohnern und liegt in der Scharon-Ebene, im Herzen der Küstenebene. Während der letzten grossen Einwanderungswelle von russischen Juden liessen sich knapp 40’000 von ihnen in Netanja nieder. Menschen mit russischem Hintergrund machen daher rund 65 Prozent unserer Gemeinde aus. Die Stadt und ihre Umgebung bilden wirtschaftlich eine der produktivsten und am schnellsten wachsenden Gegenden Israels. Dies zieht weitere Menschen an und beeinflusst damit auch das Leben und Wachstum unserer Gemeinde.

Beth Asaph2

Unsere Gemeinde besteht aus rund 170 Gläubigen und Suchenden, die vorwiegend jüdisch sind. Diese kommen ursprünglich aus Russland, dem angelsächsischen Raum, Südamerika, Äthiopien, und auch in Israel Geborene gibt es. Die Gottesdienste werden in Hebräisch abgehalten, mit Übersetzung auf Russisch und Englisch.

Wir haben eine grosse Zahl von Hauskreisen, die nach Sprachgruppen eingeteilt sind und sich in der ganzen Scharon-Ebene verteilen. Dies ist eine gute Ergänzung. Diese Gruppen mit acht bis zwanzig Mitgliedern sind evangelistisch und offen für suchende Menschen.

 

Die Gemeinde steht unter der Leitung der drei Ältesten Evan Thomas, David Loden und Lev Guler.

 

Zur Homepage von Beth Asaph (in Englisch): http://beit-asaph.org.il

 

Beth Asaph

Park Siim 2000, Yad Harutzim 5 New Industrial Area

P.O. Box 13908
Netanya
admin@beit-asaph.org.il

Tel. ++972-9-8850324 / 8850029

Fax ++972-9-8850033                                                                              zurück zur Übersicht

Beth Asaph3